Für den Erfolg eines bundesweiten, dezentralen Aktionstags ist es wichtig, dass alle Aktivitäten miteinander vernetzt sind. Diese Aufgabe nimmt die BDKJ-Projektstelle des Josefstages wahr. Im Projektreferat für den Josefstag steht Ihnen Jens Lübbe als Ansprechpartner für Rückfragen und zur koordinatorischen Unterstützung zur Verfügung.
Senden Sie eine E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder rufen Sie an unter: 0211 . 46 93-164.

In der Aktionskarte auf dieser Webseite finden Sie alle dezentralen Veranstaltungen, die am Josefstag stattfinden. Auf diese Karte können alle Interessierten zugreifen – also auch die Entscheidungsträger aus Kirche, Politik und Gesellschaft sowie die Medienvertreter. Wir bitten Sie deshalb, Ihre Aktion frühzeitig in das Aktionskarten-Formular einzutragen. Wenn Sie hierzu Fragen haben, wenden Sie sich gerne an die Koordinationsstelle.

Der Josefstag besitzt eine eigene facebook-Seite, um eine noch bessere und aktuellere Öffentlichkeitsarbeit zu gewährleisten. Außerdem kann so auch eine Interaktion mit Einrichtungen und Interessierten geschehen. Ziel ist z.B., dass jede Einrichtung, die am Josefstag teilnimmt, ein Bild hochladen könnte. Zudem können aktuelle Informationen zum Thema übermittelt werden, bzw. ergibt sich die Gelegenheit, dass Jugendverbände, BDKJ-Diözesanverbände, Jugendämter, Einrichtungen durch „Teilen“ auf die Arbeit der Jugendsozialarbeit aufmerksam werden.

www.facebook.com/josefstag

 

Für die Dokumentation und die nachhaltige Öffentlichkeitsarbeit wird die Koordinationsstelle nach dem Josefstag eine Dokumentation erstellen. Hierzu benötigen wir auch Ihre Presseartikel! Bitte senden sie diese per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder als Kopie per Post an:

BDKJ-Bundesstelle e.V.
Referat Jugendsozialarbeit
  Ludger Urbic
Carl-Mosterts-Platz 1
40477 Düsseldorf

Unsere facebook-Seite kann ebenfalls für die Dokumentation genutzt werden. Posten Sie einfach vor, während und nach Ihrer Aktion Bilder und Presseartikel:

www.facebook.com/josefstag

Joomla templates by a4joomla